TIPPS zur Spendenabsetzbarkeit

 

"Wissen macht Stark"ist ein gemeinnütziger und geprüfter Verein.

Laut Finanzamt Wien sind alle Spenden seit Juli 2012 steuerabzugsfähig!

 

Bei Überweisungen von Spenden, Patengeldern, Förderungen etc. einfach die Registrierungsnummer SO 2288 angeben.

 

Spendenabsetzbarkeit ab 2017

Ab dem Jahr 2018 werden Sie Ihre Spenden, die Sie 2017 getätigt haben, nicht mehr selbst beim Finanzamt melden müssen, um sie steuerlich geltend zu machen.

 

Im Zuge einer Gesetzesänderung werden sämtliche Spenden, die ab dem Jahr 2017 getätigt werden, von den Hilfsorganisationen erfasst um sie dann im Folgejahr gesammelt an das Finanzamt zu melden.

 

Damit eine eindeutige Identifikation Ihrer Person beim Finanzamt möglich ist, müssen Sie uns Ihren vollen Vor- und Zunamen lt. Melderegister, sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben.

 

Namenskürzel wie Susi, Andi, Ulli usw. werden nicht akzeptiert und sollten Sie auf dem Meldezettel einen Doppelnamen haben mit Bindestrich (zb. Anna-Lena), müssen beide Namen angegeben werden. Ideal wäre auch Ihre Adresse, Telefon.. (bei eventuellen Rückfragen).

 

Wenn Sie ein Familienkonto haben, klären Sie bitte ab, wer die Spende absetzen kann, da nur Einzelpersonen die Spenden steuerlich geltend machen können.

 

Ihre Spendensumme werden wir dann in verschlüsselter Form Ende Februar für Sie an das Finanzamt übermitteln und die Spende wird rückwirkend beim jährlichen Steueraus-gleich automatisch bei Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt.

 .

Heuer können Sie mehr spenden, ohne mehr Geld auszugeben

 

Im Falle eines Steuersatzes von 36,5% erhalten Sie bei einer Spende z.B. bei 80,- Euro knapp 30,- Euro vom Staat zurück.

 

Maximal 10% ihres steuerpflichtigen Einkommens sind als Spende von der Steuer absetzbar. z.B. beträgt Ihr steuerpflichtiges Einkommen vom Vorjahr 25.000 Euro, können Sie bis zu 2.500,- Euro absetzen. 

 

Bei Firmenspenden können bis zu maximal 10% des Vorjahresgewinns als Betriebsausgabe abgesetzt werden.

 

Anonyme Spenden

Alle anonyme Spenden ab dem 1.1.2017 ohne vollständige und korrekte Angaben können nicht bei der Behörde gemeldet werden und damit auch nicht steuerlich zu Ihren Gunsten abgesetzt werden.

 

Selbstversändlich können Sie auf Wunsch auch anonyme Spenden tätigen.

Wenn Sie Ihre Spenden nicht steuerlich geltend machen können oder wollen, ist es für uns sehr hilfreich, wenn Sie uns das mitteilen, damit wir Sie diesbezüglich nicht unnötig anschreiben. Bitte wenden Sie sich dann direkt an unsern Verein.

 

Als Nachweis für Ihre Spenden gelten

Einzahlungsbelege, Daueraufträge, Kontoabbuchungen usw. Bewahren Sie immer alle Original Belege auf.

Es gilt die vom Finanzamt vorgeschriebene allgemeine siebenjährige Aufbewahrungsfrist.

Weitere Informationen zur Spendenabsetzbarkeit finden Sie hier: http://www.bmf.gv.at

 

Die Liste aller begünstigten Spendenempfänger finden Sie hier: http:// service.bmf.gv.at

Die Registrierungsnummer unseres Vereines lautet : SO 2288

Patenschaft - Anmeldung

nun auch online möglich HIER

oder Formular zum Runterladen

Anmeldeformular
Bitte das Anmeldeformular vollständig ausfüllen und dem Verein per Email oder Post zusenden.
ANMELDUNG INFOS ab 2018.pdf
PDF-Dokument [203.5 KB]

Kontakt

WISSEN MACHT STARK

Natalie Moosmann

Wallenmahd 23/G2

6850 Dornbirn

Österreich

 

nm@moosmann.cc

 +43 664 5644909

 

oder nutzen Sie

das Kontaktformular

Spendenkonto

Wissen macht Stark

Natalie Moosmann

Dornbirner Sparkasse

BIC: DOSPAT2DXXX

IBAN: AT312060200001438183

 

Registrierung Nr. SO 2288

Newsletter

Bestelle dir den Newsletter

um am Laufenden zu bleiben