Unsere Projekte im Frühjahr und Herbst 2018

Im Frühjahr können alle Schüler, die im Juli mit dem Abi fertig werden die Informationen für eine weitere Ausbildung vorbeibringen. Es ist eine große Erleichterung, wenn nicht alle im Herbst kommen. Wir machen eine Warteliste und befragen die Schüler nach Dauer, Kosten und Ausbildungsdauer.

Wir haben im Oktober 17 mit dem Bau eines neuen Kindergarten in MBalling begonnen. 9 Klassen sollen entstehen plus einem Spielplatz, einem Verwaltungsgebäude, Toiletten, Direktorhaus und einem Wächterhaus.

Im Frühjahr müssen die bisherigen Arbeiten überprüft werden und neue Arbeiten beauftragt, sodass er bis zum Herbst 18 fertig wird.

Wir packen wieder MUKI Pakete für die Frauen im Dorf und desto mehr Leute mitkommen, desto mehr Hilfsgüter können wir mitnehmen und vor Ort verteilen.

Einige neuen Schüler werden wir zu Hause besuchen und auf der Einkaufsliste steht auch, dass wir Lebensmittel kaufen und verschiedenen Familien bringen.

Zu Schulbeginn im Herbst muss unser Verein viele nahe gelegene Schulen zwischen MBour bis Nianing besuchen um, für über 150 Schulkinder die wir unterstützten, das kommende Schuljahr zu bezahlen.

Die Schüler kommen zuerst zu uns, um ihr Zeugnis vorbeizubringen. Erst nach einem persönlichen Gespräch bekommen die Schüler eine weitere Förderung. Es ist uns wichtig, den Kontakt zu den Kindern nicht zu verlieren und auch begleitend für die Schüler da zu sein, wenn sie weiters Hilfe benötigen um zu ihrem Schulerfolg zu kommen.

Viele neue Schüler werden im Herbst zu uns kommen um Anträge auszufüllen, für persönliche Gespräche und erhoffen sich eine Förderung für ihre Berufsbildung. Wenn unser Budget es ermöglicht und die Schüler die Kriterien unseres Vereines erfüllen, dann nehmen wir natürlich auch das Maximum an Schülern in unserm Verein auf. D.h. wir nehmen sämtliche Daten auf, machen Fotos für die Schülerkarte und werden auch die Schulen aufsuchen, wo diese Schüler dann beginnen.

An der Grundschule in MBalling werden wir gemeinsam an einem Vormittag an die Erstklässler 160 Schultaschen und Schulmaterialien verteilen. Die Jüngsten im Kindergarten bekommen einen kleinen Rucksack. Diese (auch etwa 80 Stück werden wir in Mbour auf dem Markt einkaufen.

Der Bau des neuen Kindergartens müsste abgeschlossen sein und bestimmt wird die Leitung dafür ein kleines Einweihungsfest planen, zudem wir dann alle eingeladen werden.

Weitere 100 MuKi Pakete müssen wir noch fertig packen sowie dafür Seife und Netze einkaufen.

Unser Verein sucht nach engagierten Leuten die mitkommen und uns sprachlich (Französisch) vor Ort weiterhelfen. Wir brauchen Leute die das Fotografieren übernehmen, damit wir wieder viel Bildmaterial für Vorträge, Kalender und Homepage haben. Auch wären wir dankbar, wenn wir Leute finden die filmen und Buch führen zum Ablauf aller Tätigkeiten vor Ort.

Wir suchen nach Leuten die sich einbringen in den Aktionen vor Ort und auch nicht davor scheuen Hilfsgüter zu verteilen, MUKI Pakete zu packen....

Unterwegs im Dorf / Besuch bei den Patenkindern

In der Feizeit: Gibt es natürlich auch die Möglichkeit sich zurückzuziehen, an den Pool oder an den Strand zu liegen. Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage und WLAN.

 

Wer dann lieber einen Ausflug machen möchte, kann während dieser Zeit auch nach Joal Fadiout fahren. Oder nach Mbour und sich das bunte Treiben am Fischmarkt ansehen. Wer mehr Zeit hat, könnte in die Hauptstadt Dakar und mit dem Schiff rüber auf die Insel Goree. Auch ein Besuch ins Bandia Reservat ist empfehlenswert.

 

Gerne helfen wir euch einen Guide zu finden, der mit euch diese tollen Plätze besucht, damit ihr während eures Aufenthaltes noch mehr vom Land kennenlernt.

Die Tage in MBalling vergehen immer wie im Fluge und es bleiben Erinnerungen an schöne Momente, abenteuerliche Erlebnisse, eindrucksvolle Begegnungen, herzliche Worte, dankend leuchtende Augen und viele Hände die euch drücken. Eine Projektreise verbindet Kontinente miteinander und auch die Menschen die darauf leben.

 

Wir freuen uns, wenn wieder max 4-5 Leute mitreisen um diese wunderbare Zeit mit uns zu verbringen.

Unterwegs im Dorf / Begegnung

Patenschaft - Anmeldung

nun auch online möglich HIER

oder Formular zum Runterladen

Anmeldeformular
Bitte das Anmeldeformular vollständig ausfüllen und dem Verein per Email oder Post zusenden.
ANMELDUNG INFOS ab 2018.pdf
PDF-Dokument [203.5 KB]

Kontakt

WISSEN MACHT STARK

Natalie Moosmann

Wallenmahd 23/G2

6850 Dornbirn

Österreich

 

nm@moosmann.cc

 +43 664 5644909

 

oder nutzen Sie

das Kontaktformular

Spendenkonto

Wissen macht Stark

Natalie Moosmann

Dornbirner Sparkasse

BIC: DOSPAT2DXXX

IBAN: AT312060200001438183

 

Registrierung Nr. SO 2288

Newsletter

Bestelle dir den Newsletter

um am Laufenden zu bleiben